Collazzone

Erste Siedlungen im Gemeindegebiet stammen aus der Zeit der Römer, als sie nahe Carceri und Collepepe an der Mündung des Paglia in den Tiber bauten. Später gehörte der Ort zu dem Teil der >>>

Gualdo Cattaneo

Der Ort wurde der Legende nach als Burg (Castello) von dem germanischen Grafen Edoardo Cattaneo im Jahr 975 als Gualdum Captaneorum gegründet. Der erste Namensteil entstammt dem germanischen Wort für Wald (Bald). >>>

Collepepe

Collepepe ist ein Ortsteil der Gemeinde von Collazzone in der Provinz Perugia, Umbrien , Mittelitalien. Es liegt auf einer Höhe von 251 Meter über dem Meeresspiegel . Zu der Zeit des Istat >>>

 

Willkommen

benvenutiNEW-300x266

Reise in Umbria, in die Erde das es seine Besucher für die Natur, die Kunst und die Mystik immer bezaubert, die weinbaukund und gastronomische Weisheit und eine Lebensführung verankern zu Mann Maß.

Das Gebiet zwischen Collazone, Gualdo Cattaneo und Giano dell’Umbria schließt alle Charaktereigenschaften und unterscheidet sich von seiner Schönheit und ruhe aber auch von seiner einzigartigen misterioesen Atmosphäre.

Share
Share